Maki Hayashida

Nachdem Maki Hayashida mit so bedeutenden Professoren wie Bernard Ringeissen am Conservatoire National de Rueil-Malmaison und Karl-Heinz Kämmerling in Hannover studierte, gab sie ihr Debüt in 1995 als Solistin mit Beethovens 5. Klavierkonzert in der Alten Oper Frankfurt.

Als Preisträgerin mehrerer internationaler Klavierwettbewerbe, einschließlich des 1. Preises beim renommierten Wettbewerb „V. C. Righetti“, ist sie heute eine gesuchte Kammermusikpartnerin und Liedbegleiterin.

Ihre besondere Neigung zum einzigartigen Repertoire für Violine und Klavier führte zu einer intensiven Zusammenarbeit von 2005 bis 2009 mit dem Geiger Michael Jelden, bei der zahlreiche Radio-, Fernseh- und CD-Produktionen sowie ausgedehnte Konzertreisen durch ganz Europa bis Dubai, Kairo und in die Türkei entstanden sind.

Seit 2018 konzertieren Geigerin Franziska Pietsch und Maki Hayashida als Duo zusammen, bei denen eine atemberaubende musikalische Strahlkraft und die besondere Inspiration durch die Seelenverwandtschaft der Musikerinnen einmalige Konzerterlebnisse garantieren.

Ein besonderes Engagement verbindet sie auch mit dem Tanztheater Pina Bausch und den Wuppertaler Bühnen, mit denen sie in verschiedenen Produktionen im In- und Ausland auftritt.

Zusätzlich zu ihrer regen Konzerttätigkeit unterrichtet sie als Dozentin an der Robert-Schumann-Hochschule in Düsseldorf. Maki Hayashida wurde mehrfach vom japanischen Kultusministerium ausgezeichnet.

CV Maki Hayashida

Having studied under world class professors such as Bernhard Ringeissen at the Conservatoire National de Rueil-Malmaison in Paris and Karl-Heinz Kämmerling in Hannover, Maki Hayashida debuted as a soloist in the Alte Oper in Frankfurt in 1995 with Beethovens 5th Piano Concerto. Award winner of many international soloist competitions, including 1st prize at the prestigious ‚V.C. Righetti‘ competition in 1998. In addition to her diverse and lively concert engagements she also teaches as a lecturer at the Robert-Schumann-Hochschule in Düsseldorf and has had the rare privilege of receiving several awards from the Japanese Ministry of Culture. Maki Hayashida is also regarded as one of the most versatile and highly sought after chamber musicians and song accompanists in the profession.  A personal appreciation of the special relationship of piano and violin led Maki to be involved in many years of successful radio, television and CD productions with the renowned violinist Michael Jelden, including concert tours to Dubai, Cairo and throughout the whole of Europe. Following on from this successful partnership Maki Hayashida has been  collaborating and performing with the acclaimed and distinguished violinist Franziska Pietsch since 2018.

Trio Mystére

Drei höchst inspirierende Künstlerinnen haben 2020, einem ungewöhnlichen Jahr, mit dem Trio Mystére eine ebenso ungewöhnliche Formation gegründet. Die Geigerin Franziska Pietsch an der Violine, Sophia Reuter an der Viola und Maki Hayashida am Klavier ziehen durch ihre brilliante Aura und ihre unkonventionelle Spielart vom ersten Augenblick ihr Publikum in den Bann. Sie zaubern kreative hoch emotionale Programme, begleitet von einem Enthusiasmus der heute selten zu finden ist.

Franziska Pietsch und Sophia Reuter sind beide in Ostdeutschland groß geworden und teilen ein ähnliches Schicksal. Seit ihrer Kindheit begleitet sie eine tiefe musikalische Verbundenheit die sich in einem besonderen authentischen Klang wieder spiegelt.

Auch die Pianistin Maki Hayashida ist als Duo-Partnerin seit langem eine musikalische Seelenverwandte für die Geigerin.

Im Trio Mystére entsteht eine geniale Symbiose; energetisch, schwebend und dennoch bis ins kleinste Detail differenziert je nach Stil und Charakter der jeweiligen Komposition.

franziskapietsch.online

sophiareuter.de

Concerts

  • 25JanKammerkonzertRomeo & Julia Stadthalle Wuppertal 8:00 pmMehr Details »
  • 26FebDuo-KonzertKulturkreis Wienhausen Sommerrefektorium Kloster Wienhausen
    An der Kirche 1
    29342 Wienhausen
    8:00 pmMehr Details »
  • 23AprTrio MystéreFranziska Pietsch – Violine
    Sophia Reuter – Viola
    Maki Hayashida – Piano
    Dresden Frauenkirche
    Neumarkt
    01067 Dresden
    8:00 pm
  • 25AprTrio MystéreFranziska Pietsch – Violine
    Sophia Reuter – Viola
    Maki Hayashida – Piano
    Barockschloß Rammenau
    Am Schloß 4
    01877 Rammenau
    Mehr Details »
  • 20JunDuo-KonzertFranziska Pietsch, Violine
    Maki Hayashida, Klavier
    Schloß Albeck
    Schloßweg 5
    A-9571 Sirnitz
    3:00 pmMehr Details »

Audio examples

La Cornemuse

Estrellita

Intermezzo Scherzoso